Rosenthal
 

Nutzungsbedingungen Rosenthal Bilddatenbank und Datenschutz

Die Rosenthal Bilddatenbank ist ein Internetangebot der Rosenthal GmbH, Phillip-Rosenthal-Platz 1, D-95100 Selb (ROS), welches von psbrands GmbH, Hermann-Glockner-Str. 4, 90763 Fürth (psbrands) betrieben wird.

Der Nutzung unserer Digitalen Bilddatenbank mit seinem umfangreichen Bildmaterial liegen die nachfolgenden Bedingungen zugrunde. Die Rosenthal Bilddatenbank steht ausschließlich der professionellen Anwendung zur Verfügung. Dabei beinhaltet der Begriff Nutzung jegliche Art von Publikation oder Kopieren eines ganzen Bildes oder von Teilen eines Bildes, egal, ob verändert oder nicht, sowohl gedruckt, fotografiert, in Form von Layout oder Präsentation, als elektronische oder mechanische Reproduktion oder als andere Art des Speicherns.

  • 1.(a) Geschäftspartner der ROS erhalten ihr individuelles Nutzungsrecht ausschließlich durch Autorisierung durch die entsprechende Abteilung der ROS in Form der Vergabe von Passwort und Benutzerkennung. Dieses Nutzungsrecht wird widerruflich erteilt.
  • (b) Die genehmigten Nutzungsrechte beziehen sich persönlich auf einen einzelnen Nutzer. Passwort und Benutzerkennung werden daher individuell vergeben und dürfen nicht weitergegeben werden. Sie sind nicht übertragbar.
  • (c) Die Nutzung der Bilddaten ist immer dann kostenlos, wenn der Nutzer selbstständig Daten aus der Bilddatenbank über das Internet herunterlädt (Download praktikabel nur bis zu einer bestimmten Datengröße / -menge). Kosten für nicht-automatisierte Leistungen (Daten auf Datenträger brennen und versenden oder Versand via. ISDN) sind grundsätzlich durch den Nutzer zu übernehmen. Eine Kostenübernahme durch ROS ist in Einzelfällen möglich und bedarf der ausdrücklich Freigabe durch ROS.
  • (d) Gibt die ROS die Kosten für nicht-automatisierte Leistungen nicht frei, erfolgt die Berechnungen entstehender Kosten gegenüber dem Nutzer durch psbrands. Bitte beachten Sie hierzu auch deren gesonderte Geschäftsbedingungen.
  • 2. (a) Alle Abbildungen in der ROS Bilddatenbank unterliegen dem Copyright (Urheberrecht). So nicht explizit anders gekennzeichnet, besitzt die ROS die Rechte am Bild.
  • (b) Ohne ausdrückliche Erlaubnis seitens der ROS ist es dem Nutzer nicht gestattet, diese Bilder für Reproduktionen zu verwenden (z.B. Werbung, Faltblätter, Verlagspublikationen, Multimedia-Präsentationen, CD-ROM-Kataloge, Internet). Der Nutzer darf keine Kopien der Abbildungen zum allgemeinen Zugriff auf elektronischen Nachrichtentafeln zur Verfügung stellen. Er darf keine dieser Abbildungen ohne schriftliche Erlaubnis von ROS verkaufen, veröffentlichen, lizenzieren oder irgendwie in Umlauf bringen.
  • (c) Der Nutzer darf kein ihm überlassenes Bild an dritte Parteien ausleihen oder übertragen. Der Nutzer ist nicht befugt, Bilder zu kopieren, zu verleihen, anderweitig über sie zu verfügen oder zu nutzen. Keines der Bilder darf ohne vorherige ausdrückliche schriftliche Genehmigung der ROS verändert oder manipuliert werden, keine Teile dürfen hinzugefügt oder entfernt werden.
  • (d) Eine nicht-autorisierte Verwendung ist eine Verletzung des Copyrights und der Berner Übereinkunft zum Schutz von Werken der Literatur und Kunst und daher international verboten.
  • (e) Das Nutzungsrecht eines jeden einzelnen Bildes ist gemäß Bildspezifikation eng begrenzt bezüglich Verwendung, Zeitdauer und Publikationsgebiet. Sofern nicht anderweitig schriftlich bestätigt, bezieht sie sich auf eine einzige Veröffentlichung einer bestimmten Größe mit Text (falls überhaupt) und nur in einer Sprache.
  • 3. Innerhalb von zwei Wochen nach Verwendung eines Bildes aus der Bilddatenbank in einer Veröffentlichung soll der Nutzer portofrei zwei Kopien der relevanten Veröffentlichung von jedem genutzten Bild an die entsprechende Sparte bzw. Abteilung der ROS senden.
  • 4. Der Nutzer wird alle Informationen und Unterlagen zur Verfügung stellen, die von Seiten ROS oder psbrands verlangt werden, um unerlaubten Nachdruck zu verhindern.
  • 5. (a) Jedes vom Nutzer verwendete Bild muss mit dem Copyright-Zeichen und der Quellenangabe versehen sein. Wenn nicht anders vereinbart, muss die Formulierung lauten: © Rosenthal GmbH GERMANY. (b) Im Falle einer Nicht-Kennzeichnung, so nicht anderweitig schriftlich niedergelegt, kann die ROS entsprechende Rechtsmittel einlegen.
  • 6. Der Nutzer ist selbst dafür verantwortlich, dass alle nötigen Rechte, Modellfreigaben oder Einwilligungen, die für die professionelle Nutzung erforderlich sind, rechtzeitig vorliegen und ist verpflichtet die entsprechenden Unterlagen gemäß den gesetzlichen Bestimmungen aufzubewahren. psbrands erteilt keine Garantie, dass solche Rechte oder Freigaben oder Inhalte erteilt werden. Falls ein Bild vom Nutzer oder mit dessen Genehmigung verwendet oder genutzt wird, muss der Nutzer die ROS für eventuell entstehende Verluste, Schaden, Verhandlungen oder Kosten entschädigen, wenn entsprechende Rechte, Freigaben oder Einwilligungen nicht vorlagen. Dieses gilt auch im Zusammenhang mit der Nutzung von Namen, eingetragenen Marken, oder Kunstwerken in irgendeinem Bild.
  • 7. (a) Die ROS und psbrands übernehmen keine Gewähr dafür, dass die Rosenthal Bilddatenbank jederzeit zur Verfügung steht. Insbesondere besteht keine Gewähr im Falle von Störungen, Unterbrechungen oder einem etwaigen Ausfall.
  • (b) Für missbräuchliche und falsche Bedienung bei der Auswahl bzw. dem Download von Bildmaterial übernehmen die ROS und psbrands keine Haftung oder Gewährleistung. Dies gilt auch für die Weiterverwendung bzw. Weiterverarbeitung und -bearbeitung des Materials.
  • (c) Für etwaige Fehler in der Verschlagwortung der Suchbegriffe sowie bei der Motivbeschreibung übernehmen ROS und psbrands keine Haftung oder Gewährleistung. Insbesondere können aus den angegebenen Daten keine lizenzrechtlichen Ansprüche geltend gemacht werden.
  • 8. Die im Rahmen der Autorisierung/Registrierung erhobenen Daten werden zentral gespeichert und verarbeitet. Eine Weitergabe der Daten an Dritte erfolgt nicht.
  • 9. Gerichtsstand ist Selb, oder, nach Wahl von Rosenthal, der Sitz des Nutzers. Es gilt ausschliesslich das Recht der Bundesrepublik Deutschland. Falls Sie bezüglich der Nutzungsbedingungen mehr Information benötigen, kontaktieren Sie bitte die ROS (maik.hagemann@rosenthal.de).

Datenschutzhinweise

Bei Ihrem Besuch unserer Website verarbeiten wir personenbezogene Daten (alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen), soweit uns dies aufgrund gesetzlicher Bestimmungen oder Ihrer Einwilligung erlaubt ist. Mit diesen Datenschutzhinweisen zeigen wir Ihnen die Einzelheiten über unsere Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten (nachfolgend auch nur ?Datenverarbeitung? genannt) und Ihre Rechte als betroffene Person auf.

A. Verantwortlicher für die Datenverarbeitung

Für die Datenverarbeitung auf dieser Website Verantwortlicher ist die:

Rosenthal GmbH
Philip-Rosenthal-Platz 1
95100 Selb

Telefon: +49 (0)9287 720
E-Mail: info@rosenthal.de

B. Kontaktdaten unseres Datenschutzbeauftragten

Unseren Datenschutzbeauftragten erreichen Sie unter:

Datenschutzbeauftragter der
Rosenthal GmbH
Philip-Rosenthal-Platz 1
95100 Selb

Telefon: +49 (0)9287 720
E-Mail: info@rosenthal.de

C. Betrieb und Hosting unserer Website

Unsere Website wird in unserem Namen und Auftrag (Art. 28 DSGVO) von einem Online-Service-Dienstleister betrieben, der sämtliche unserer Datenverarbeitungen im Zusammenhang mit der Nutzung unserer Website für uns durchführt. Diese Datenverarbeitungen finden auf den Servern eines Hosting-Dienstleisters statt, der die Website in unserem Auftrag an das Internet anbindet.

Beide Dienstleister haben ihren Sitz innerhalb Deutschlands.

D. Überblick über unsere Datenverarbeitungen

Wir verarbeiten Daten in folgenden Zusammenhängen:

  • Wenn Sie bei uns Medien suchen oder herunterladen, verarbeiten wir Daten von Ihnen, die für die Wahrung von Bildrechten
    (?Servicenutzung?) erforderlich sind (Details hierzu nachfolgend unter E.); Beim Aufruf und Surfen auf unserer Website
    (?Website-Nutzung?) verarbeiten wir Daten von und auf Ihrem Endgerät, die zum Teil die Identifikation Ihrer Person ermöglichen könnten (Details hierzu nachfolgend unter F.); Schließlich verarbeiten wir Ihre Daten, wenn Sie mit uns in Kontakt treten möchten (?Kommunikation?), sei es etwa die von uns bereit gestellten Kommunikationswege an uns schicken (Details hierzu nachfolgend unter G.).

E. Servicenutzung

I. Allgemeines zur Datenverarbeitung

Im Rahmen Ihres Downloads von Mediendaten in unserer Bilddatenbank fragen wir Sie nach folgenden Einzelangaben zu Ihrer Person:

Vorname;
Nachname;
Kundennummer;
E-Mail-Adresse;
Adressdaten.

II. Umfang und Zwecke der Datenverarbeitung

Die von Ihnen abgefragten Daten werden von uns zu folgenden Zwecken verarbeitet:

  • um Ihnen die benötigen Daten bereitzustellen;
  • ggf. um Widerrufe, Reklamationen und sonstige nachvertragliche Anfragen von Ihnen Ihrer Person und Bestellung zuordnen und Ihr Anliegen bearbeiten zu können.

Wenn Sie unter ?Neu Anmelden" freiwillig ein Kundenkonto erstellt haben, verarbeiten wir diese Daten auch, um Sie als Partner von Rosenthal für künftige potentielle Besuche in unsere Mediendatenbank zu registrieren, so dass Sie diese für die zur Service Nutzung erforderlichen Daten nicht bei jeder weiteren Nutzung erneut eingeben müssen.

III. Datenübermittlung/Empfänger

Empfänger Ihrer Daten sind der technische Betreiber und der Hosting-Dienstleister unserer Website (siehe oben unter C.).

IV. Speicherdauer

Falls Sie freiwillig ein Kundenkonto angelegt haben, speichern wir Ihre Daten darin, bis Sie das Kundenkonto von uns löschen lassen.
V. Rechtsgrundlagen der Verarbeitung

Die Datenverarbeitung erfolgt, weil sie zur Serviceerfüllung erforderlich ist (Art. 6 Abs. 1b DSGVO).

Wenn Sie ein Kundenkonto angelegt haben, verarbeiten wir Ihre Daten darüber hinaus aufgrund Ihrer uns insoweit gleichzeitig erteilten Einwilligung (Art. 6 Abs. 1a DSGVO).

VI. Widerrufsrecht

Sie können Ihre Einwilligung für die Datenverarbeitung im Rahmen der Führung Ihres Kundenkontos jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, indem Sie uns unter einer der oben unter A. genannten Kontaktadressen benachrichtigen. Wir werden Ihr Kundenkonto dann löschen.

F. Website-Nutzung

Bei jedem Besuch unserer Webseiten verarbeiten wir von und zum Teil auch auf Ihrem Rechner/Endgerät bestimmte Daten. Diese Datenverarbeitungen lassen sich unterteilen in folgende Kategorien:

  • Protokollierung Ihres Besuchs/Einsatz funktionaler Cookies (Details hierzu nachfolgend unter I.)
  • Webseitennutzungsanalyse mit Google Analytics (Details hierzu nachfolgend unter II.)

I. Protokollierung Ihres Besuchs/Einsatz funktionaler Cookies

1. Allgemeines zur Datenverarbeitung

Bei jedem Aufruf unserer Webseiten und bei jedem Download einer Datei von einer unserer Webseiten werden automatisch folgende Protokolldaten von uns verarbeitet:

  • Hostname Ihres Rechners/Endgeräts (IP-Adresse);
  • Datum und Uhrzeit des Aufrufs/Downloads;
  • die aufgerufene Seite;
  • ggf. der Name der herunter geladenen Datei;
  • verwendeter Browsertyp;
  • Betriebssystem Ihres Endgeräts;
  • die Webseite, von der Sie uns besuchen.

Darüber hinaus verwenden wir für den Betrieb unserer Website funktionale Cookies. Das sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner/Endgerät von uns gespeichert werden. Zum einen handelt es sich um sog. Sitzungs-Cookies, die nur für die Dauer Ihres Besuchs unserer Website gesetzt werden. Zum zweiten kommen sog. persistente Cookies zum Einsatz. Sie verbleiben länger auf Ihrem Rechner/Endgerät. Beide Cookie-Arten enthalten eine charakteristische alphanumerische Zeichenfolge, die im Fall von persistenten Cookies eine Wiedererkennung Ihres Browsers bei einem Folgebesuch unserer Website ermöglichen können.

2. Umfang und Zwecke der Datenverarbeitung

Die Daten werden zu folgenden Zwecken von uns verarbeitet:

  • zur Identifikation und Abwehr von Angriffen auf unsere Website;
  • zur Ermittlung, ob Ihr Internetbrowser Cookies unterstützt;
  • um Ihnen die ausgewählte Sprache unserer Website anzuzeigen und

3. Datenübermittlung/Empfänger

Empfänger Ihrer Daten sind der technische Betreiber und der Hosting-Dienstleister unserer Website (siehe oben unter C.).

4. Speicherdauer

Die Daten werden für folgende Dauer gespeichert:

  • Protokolldaten: bis zur Zweckerreichung, maximal zwölf Monate;
  • Sitzungs-Cookies: bis zum Verlassen unserer Website;
  • persistente Cookies: ein Jahr.

5. Rechtsgrundlage der Verarbeitung

Die Datenverarbeitung erfolgt aufgrund unseres Interesses an der Funktionalität und der Sicherheit unserer Website. Diesem berechtigten Interesse stehen nach unserer Abwägung keine überwiegenden Interessen oder Grundrechte und Grundfreiheiten von betroffenen Personen entgegen (Art. 6 Abs. 1f DSGVO). Auf Wunsch stellen wir Ihnen weitere Informationen über unsere Interessenabwägung zur Verfügung.

6. Widerspruchsrecht

Sie haben das Recht, jederzeit gegen diese Verarbeitung aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, Widerspruch einzulegen. Wir werden diese Daten dann nicht mehr für diese Zwecke verarbeiten, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihren Interessen, Rechten und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen. Sie können Ihren Widerspruch unter den oben unter A. angegebenen Kontaktdaten bei uns einreichen. Alternativ können Sie über die Einstellungen Ihres Internetbrowsers steuern, ob bzw. welche Arten von Cookies gesetzt werden dürfen. Soweit Sie den Einsatz funktionaler Cookies nicht akzeptieren, kann dies zu Einschränkungen der Funktionalität unserer Website führen.

II. Webseitennutzungsanalyse mit Google Analytics

1. Allgemeines zur Datenverarbeitung

Wir verwenden Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google LLC (?Google?).

Google verwendet Cookies. Das sind Textdateien, die auf Ihrem Rechner/Endgerät gespeichert werden und eine Analyse Ihrer Benutzung unserer Website ermöglichen. Dabei werden folgende Informationen verarbeitet:

  • Browser-Typ;
  • Betriebssystem;
  • zuletzt besuchte Website;
  • Hostname Ihres Rechners/Endgeräts (IP-Adresse, gekürzt);
  • Uhrzeit der Anfrage bei unserem Server.

2. Umfang und Zwecke der Datenverarbeitung

In unserem Auftrag wird Google die über den Cookie gesammelten Informationen verarbeiten, um Ihre Nutzung unserer Website auszuwerten, um Berichte über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen uns gegenüber zu erbringen. Wir verzichten dabei auf die Verarbeitung von Daten, anhand deren Sie identifiziert werden könnten. Insbesondere enthält der gesetzte Cookie keine Nutzerkennung (User-ID). Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte gekürzte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

3. Datenübermittlung/Empfänger

Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Nutzung unserer Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Durch Deaktivierung der User-ID-Funktion und Aktivierung der IP-Anonymisierung (Kürzung der IP-Adresse um das letzte Oktett) können die Daten nicht mehr Ihrem Anschluss bzw. Rechner/Endgerät zugeordnet werden.

Google ist zertifiziert unter dem sog. EU-US Datenschutzschild (Privacy Shield). Aufgrund eines Beschlusses der Europäischen Kommission dürfen personenbezogene Daten an entsprechend zertifizierte Unternehmen wegen eines angemessenen Datenschutzniveaus übermittelt werden.

4. Speicherdauer

Die verarbeiteten Daten werden für die Dauer von 14 Monaten gespeichert und anschließend von Google gelöscht.

5. Rechtsgrundlage der Verarbeitung

Die Datenverarbeitung erfolgt aufgrund unseres Interesses an der statistischen Auswertung der Nutzung und daraus abgeleitet der Effizienz unserer Website. Diesem berechtigten Interesse stehen nach unserer Abwägung keine überwiegenden Interessen oder Grundrechte und Grundfreiheiten von betroffenen Personen entgegen (Art. 6 Abs. 1f DSGVO). Auf Wunsch stellen wir Ihnen weitere Informationen über unsere Interessenabwägung zur Verfügung.

6. Widerspruchsrecht

Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen diese Verarbeitung Widerspruch einzulegen. Wir werden diese Daten dann nicht mehr für diese Zwecke verarbeiten, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechten und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen. Sie können die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten sowie deren Verarbeitung durch Google verhindern indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plug-in herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de. Schließlich besteht die Möglichkeit, das Setzen von Cookies in den Einstellungen Ihres Browsers zu verhindern. Falls Sie den Einsatz funktionaler Cookies nicht akzeptieren, kann dies zu Einschränkungen der Funktionalität unserer Website führen.

G. Kommunikation

1. Allgemeines zur Datenverarbeitung

Sie können unter den oben unter A. angegebenen Kontaktdaten oder über unser Kontaktformular Kontakt mit uns aufnehmen. Dabei werden die Daten von uns verarbeitet, die sie uns in ihrer Nachricht an uns mitteilen, also Ihr konkretes Anliegen und bei E-Mail-Anfragen Ihre E-Mail-Adresse, bei Briefen Ihre Postadresse, bei Anrufen Ihre Telefonnummer und bei Verwendung unseres Kontaktformulars je nach Anliegen folgende Daten:

  • Ihr Name;
  • Ihre E-Mail-Adresse;
  • Ihre Nachricht;
  • ggf. Bestellnummer;
  • ggf. Kundennummer;
  • ggf. Artikelnummer(n);
  • ggf. hochgeladene Datei(en)
  • ggf. hochgeladene(s) Foto(s).

2. Umfang und Zwecke der Datenverarbeitung

Wir verarbeiten Ihre Daten, um Ihre Anfrage zu bearbeiten und zwecks Beantwortung mit Ihnen in Kontakt zu treten.

3. Datenübermittlung/Empfänger

Empfänger der Daten sind der technische Betreiber und der Hosting-Dienstleister unserer Website (siehe oben unter C.).

4. Speicherdauer

Wir speichern Ihre Daten, bis wir Ihre Anfrage beantwortet haben.

5. Rechtsgrundlagen der Verarbeitung

Die Verarbeitung erfolgt, weil sie zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen bzw. zur Vertragserfüllung erforderlich ist (Art. 6 Abs. 1 b DSGVO). Soweit es nicht um vorvertragliche oder vertragliche Angelegenheiten geht, ist die Rechtsgrundlage unser berechtigtes Interesse an der Bearbeitung Ihrer Anfrage. Wir gehen davon aus, dass keine überwiegenden Interessen oder Grundrechte und Grundfreiheiten von Ihnen entgegen stehen (Art. 6 Abs. 1 f DSGVO). Auf Wunsch stellen wir Ihnen weitere Informationen über unsere Interessenabwägung zur Verfügung.

6. Widerspruchsrecht

Sie haben das Recht, jederzeit gegen diese Verarbeitung aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, Widerspruch einzulegen. Wir werden diese Daten dann nicht mehr für diese Zwecke verarbeiten und Ihre Anfrage ggf. nicht mehr beantworten. Sie können Ihren Widerspruch unter den oben unter A. angegebenen Kontaktdaten bei uns einreichen.
H. Ihre weiteren Rechte als von der Datenverarbeitung betroffene Person

In Bezug auf Ihre personenbezogenen Daten haben Sie neben den oben im Rahmen der jeweiligen Datenverarbeitung bereits genannten Rechte noch folgende weiteren Rechte:

  • Recht auf Auskunft: Sie können von uns Auskunft über die personenbezogenen Daten verlangen, die wir von Ihnen verarbeiten. Einzelheiten zum Umfang Ihres Auskunftsrecht finden Sie in Art. 15 DSGVO und § 34 BDSG (2018).
  • Recht auf Berichtigung: Sie können von uns Berichtigung unrichtiger und Vervollständigung unvollständiger personenbezogener Daten verlangen. Einzelheiten zum Umfang Ihres Berichtigungsrechts finden Sie in Art. 16 DSGVO.
  • Recht auf Löschung: Sie können unter bestimmten Voraussetzungen von uns verlangen, dass wir Ihre personenbezogenen Daten löschen. Einzelheiten zum Umfang Ihres Löschungsrechts finden Sie in Art. 17 DSGVO.
  • Recht auf Einschränkung: Sie können unter bestimmten Voraussetzungen die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten von uns verlangen. Einzelheiten zum Umfang Ihres Einschränkungsrechts finden Sie in Art. 18 DSGVO.
  • Recht auf Datenübertragbarkeit: Sie können unter bestimmten Voraussetzungen von uns verlangen, dass wir Ihre personenbezogene Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem gängigen, maschinenlesbaren Format an Sie oder einen anderen Verantwortlichen übertragen. Einzelheiten zum Umfang Ihres Datenübertragungsrechts finden Sie in Art. 20 DSGVO.
  • Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde: Sie können sich mit einer Beschwerde auch an eine Aufsichtsbehörde wenden. Einzelheiten zu Ihrem Beschwerderecht finden Sie in Art. 77 DSGVO.

J. Datensicherheit

Die von uns auf unserer Website bei Ihnen abgefragten personenbezogenen Daten werden über eine gesicherte SSL-Verbindung (?Secure-Socket-Layer?) mit einer 256-Bit-Verschlüsselung an uns übertragen, damit sie vor fremdem Zugriff geschützt sind.

Darüber hinaus treffen wir weitere technische und organisatorische Sicherungsvorkehrungen, um dem Verlust, der Zerstörung und dem Missbrauch von Daten vorzubeugen. Der Zugang zu Ihrem ggf. angelegten Kundenkonto ist etwa nur durch Eingabe Ihres persönlichen Passwortes möglich.